Brandcontainerausbildung - 08.10.2011

Drei Kameraden der Feuerwehr Wiedelah hatten am 08.10.2011 die Gelegenheit, unter Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeister Kai Wegener an der Übungseinheit in einem Brandcontainer teilzunehmen. Simuliert wurde ein Brand in einem Kellerraum. Nach Ausrüstung mit der für einen Innenangriff erforderlichen Schutzkleidung und unter Einsatz eines Hohlstrahlrohres begab sich der Dreiertrupp über eine Treppe in den Kellerraum. Schon auf dem Weg dorthin brannte es unter der Kellertreppe. Nach vorsichtiger Öffnung der Tür zum Kellerraum, wurden in diesem Raum simulierte Brände bekämpft und Vorkehrungen für eine Rückwegsicherung getroffen. Brandcontainer sind eine gute Schulungsmöglichkeit, um die Brandbekämpfung von Feuern im Innenangriff zu üben, da in diesen Containern neben Rauch auch eine große Hitze erzeugt wird.