Martinsumzug - 10.11.2016

Auch der diesjährige Martinsumzug des Kindergarten Wiedelah wurde von der Feuerwehr begleitet. Start war um 17.30 Uhr an der katholischen Kirche. Es ging von hier aus in die  Weidenstraße, In den Pappeln, Prozessionsweg und durch die Weidenstraße zurück zum Kindergarten. Dort wurde bei Martinshörnchen, Würstchen und heißem Tee der Umzug beendet. Es waren 10 Kameraden im Einsatz. 

Im Einsatz: LF8, TLF.

Laternenumzug - 03.11.2016

Ein Laternenumzug der Kinderkrippe wurde in diesem Jahr begleitet. Hierzu wurden die enstprechenden Straßen abgesichert, damit die Kinder unbeschadet ihre Runde drehen konnten. Start war um 17.00 Uhr vor dem Feuerwehrhaus. Es waren 8 Kameraden im Einsatz. 

Im Einsatz: LF8, TLF

Brandeinsatz - 13.10.2016

Um 10.07 Uhr erfolgte die Alarmierung zu einem Brandeinsatz im Kindergarten St. Joseph. Dies war jedoch eine von der Kindergartenleiterin und dem Ortsbrandmeister angesetzte Übung. Angenommen wurde ein brennender Wäschetrockner im Wäscheraum des Kellers. Trotz der aufgeregten Sitiation verliessen die Kinder und Erzieherinnen das Gebäude sehr schnell. Nach 3 Minuten traf das erste Fahrzeug am Kindergarten ein und begann mit dem Löschangriff under Atemschutz. Nach wenigen Minuten war die Aufregung vorbei und die Kinder konnten wieder ins Gebäude. Hier kamen alle noch einmal zusammen und Stadtbrandmeister Christian Hellmeier lobte alle Kinder dafür, dass sie so toll mitgemacht haben. Desweiteren war sehr positiv anzumerken, das der Pflegedienstleiter vom Seniorenheim "Haus am Harly" allen Kindern einen warmen Platz  anbot, damit niemand in der Kälte frieren musste. Im Einsatz waren 13 Kameraden mit zwei Fahrzeugen. Um 10.40 Uhr war der Einsatz beendet.

Im Einsatz: LF8, TLF

Hilfeleistungseinsatz - 15.09.2016

Um 17.44 Uhr wurde zu eine Personenrettung in der Straße Osterkamp alarmiert. Eine Person konnte aufgrund der Erkrankung nicht durch das Treppenhaus transportiert werden. Die gleichzeitig angeforderte Drehleiter der Feuerwehr Bad Harzburg übernahm die Person mittels Schleifkorbtrage und übergab sie dem Rettungsdienst.

Brandeinsatz - 15.09.2016

Zu einem Flächenbrand in Hahnenklee, Bereich "Schalke" wurde der 2. Löschzug des Stadtverbandes Goslar, zu dem unsere LF8 gehört, um 17.59 Uhr alarmiert. Mit neun Kameraden wurde dort die Brandbekämpfung vorgenommen. Es stellte sich sehr schnell heraus, dass dies nur eine groß angelegte Übung des Stadtverbandes war. Nach ca. 2 Stunden wurde die Übung beendet und die Heimfahrt angetreten.

Im Einsatz: LF8, TLF.

Brandeinsatz - 15.09.2016

Zu einem Flächenbrand in Hahnenklee, Bereich "Schalke", wurde der 2. Wassertransportzug des Stadtverbandes Goslar, zu dem unser TLF gehört um 18.00 Uhr alarmiert. Es wurde dort mit mehreren Tanklöschfahrzeugen ein Ringverkehr zur Wasserversorgung aufgebaut, da in diesem Bereich keine Wasserentnahmestellen vorhanden sind. Es stellte sich sehr schnell heraus, dass dies nur eine groß angelegte Übung des Stadtverbandes war. Nach ca. 2 Stunden wurde die Übung beendet und die Heimfahrt angetreten.

Im Einsatz: LF8, TLF.

Brandeinsatz - 08.08.2016

zu einem Flächenbrand in Wöltingerode wurde um 15:49 Uhr alarmiert. Hier brannte eine Wiese in der Größe von 2 Fußballfeldern. Durch einen massiven Löschangriff der Wehren aus Vienenburg, Goslar, Oker, Immenrode,  Jerstedt und Wiedelah konnte ein übergreifen auf eine nahgelegene Scheune, in der Dünger lagert, verhindert werden. Von allen Seiten wurde der Brand bekämpft und um 18.30 Uhr konnnte Feuer aus gemeldet werden. Aus Wiedelah waren 15 Kameraden im Einsatz.

Brandsicherheitswache - 06.08.2016

Anlässlich des Schützenfestes wurde in diesem Jahr wieder ein Feuerwerk abgefeuert. Aus diesem Grund musste eine Brandwache von 22.45 Uhr bis 23.30 Uhr auf dem Festplatz gestellt werden.

Brandeinsatz - 31.07.2016

Zu einem Großfeuer an einem unbewohnten Haus an der Bahnstrecke zwischen Vienenburg und Oker wurde um 0.36 Uhr alarmiert.  Nach 6 Minuten wurde mit 14 Kameraden ausgerückt. Unsere LF 8 hatte die Aufgabe die Wasserversorgung aus einem nahegelegenen Kiesteich zur Drehleiter aus Goslar aufzubauen. Bis dies geschehen ist, übernahm die Wasserversorgung das TLF. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oker, Vienenburg und Goslar, sowie der Rettungsdienst und die Polizei. 9 Atemschutzgeräteträger kamen zum Einsatz und nahmen die Brandbekämpfung eines Abschnittes vor. Nachdem um 5.00 Uhr Fa. Bagger Friehe das Haus abgerissen hat und alle Nachlöscharbeiten vollzogen waren, wurde um 6.47 Uhr wieder eingerückt.

Im Einsatz: LF8, TLF.

Brandeinsatz - 05.05.2016

Alarmierung um 06.04 Uhr zu einem Brandeinsatz an der Bundestraße Richtung Lengde, Höhe "weiße Wand", hier brannte ein Baum bis in die Krone. In dem sehr steilen unwegsamen Gelände war die Einsatzstelle nur mit Mühe zu erreichen. Da es nicht möglich war, den Baum stehend zu löschen, wurde entschieden, diesen zu fällen und am Boden abzulöschen. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Brandsicherheitswache 27.03.2016

Beim Osterfeuer am Schützenhaus, wurde auch in diesem Jahr eine Brandsicherheitswache gestellt.

Brandeinsatz - 20.03.2016

Um 2.34 Uhr wurde zu einem Brandeinsatz in Goslar-Baßgeige alarmiert. Hier brannte ein Garagenkomplex in der Dörntener Straße. Zur Unterstützung der Goslarer Wehr waren auch die Wehren aus Jerstedt, Hahndorf, Vienenburg und Immenrode im Einsatz. Um 4.57 Uhr war das Feuer soweit unter Kontrolle, dass für uns der Einsatz beendet war.

Hilfeleistungseinsatz - 20.02.2016

Zu einem Verkehrsunfall mit 2 Verletzten wurde um 1.27 Uhr alarmiert. Der Unfall ereignete sich auf der L511 zwischen Wiedelah und Isingerode, Höhe Kiesteich. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen einen Baum. Der männliche Fahrer konnte sich verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien. Eine weibliche Person musste noch im Fahrzeug von einem Notarzt erstversorgt werden und dann aufwendig aus diesem geborgen werden. Mit im Einsatz waren auch die Kameraden aus Vienenburg, die jedoch nicht eingreifen mussten. Nach einer Stunde war die Unfallstelle geräumt und die Straße gereinigt.