Fußballturnier der FFW Oker - 17.11.2018

Auf Einladung der FFW Oker fand auch in diesem Jahr wieder ein Fußballturnier statt. Verschiedene Mannschaften spielten um den Burkhard Siebert-Ehrenwanderpokal. Wir konnten den Titel verteidigen und holten den Pokal für ein weiteres Jahr nach Wiedelah.

mehr lesen

Halloween - 31.10.2018

Auch in diesem Jahr fand am 31. Oktober wieder eine schaurige Halloween-Party in und am Feuerwehrhaus statt.
mehr lesen

Dienstabend - 24.08.2018

Am 24.08.2018 stand beim Dienstabend Technische Hilfeleistung auf dem Programm. Es wurden zwei Übungen durchgeführt. Die Gruppenführer wurden jeweils in die Lage eingewiesen, ihnen stand das HLF16 mit Gruppenstärke zur Verfügung. Mit Zeitdruck im Nacken galt es die Patienten aus dem Fahrzeug zu befreien, maximal 20 Minuten standen jeder Gruppe zur Verfügung.
mehr lesen

Dienstabend - 09.08.2018

Am 09.08.2018 haben wir die Bekämpfung von Vegetationsbränden bzw. Flächenbränden geübt.
mehr lesen

Schützenumzug - 05.08.2018

Bei strahlendem Sonnenschein haben alle Abteilungen der Feuerwehr Wiedelah (also Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr) um Wiedelaher Schützenumzug teilgenommen.
mehr lesen

Dienstabend - 27.07.2018

Am 27.07.2018 haben wir unsere Übungen an Objekten im Ort fortgesetzt. Ziel war diesmal die Sporthalle. Nicht nur die Wasserversorgung musste geregelt werden. Auch eine „interessierte“ Zuschauerin hatte zahlreiche Tipps und Hinweise für die Einsatzleitung parat.
mehr lesen

Atemschutzausbildung - 25.07.2018

Am 28.07.2018 haben wir bei bester Sommerhitze unsere Belastung als Atemschutzgeräteträger getestet. Am Schützenhaus galt es, Gerät über eine Steigung zu tragen. Ein alkoholfreies Weizen gab es als Dankeschön hinterher.
mehr lesen

Atemschutzausbildung - 20.07.2018

Zur Atemschutzausbildung trafen wir uns wieder am 20.07.2018 und übten das Vorgehen auf Treppen und in engen Räumen.
mehr lesen

Atemschutzausbildung - 12.07.2018

Am 12.07.2018 fand wieder eine Ausbildung für die Atemschutzgeräteträger starr. Es ging darum, sich bei Alarm ab Ankunft im Feuerwehrhaus so schnell wie möglich komplett auszurüsten: Vollständige persönliche Schutzausrüstung anlegen, im Fahrzeug komplett mit dem Atemschutzgerät ausrüsten sowie ein Funkgerät, Lampe und Feuerwehraxt hinzuzunehmen. Im Anschluss sollte der Angriffstrupp eine B-Leitung, den Verteiler, mit einem Schlauchtragekorb 3 C-Leitungen verlegen und dann mit gefüllter Leitung ins 1.OG vorgehen. Beendet war die Übung dann, wenn der jeweilige Trupp wieder die Treppe hinunter gefangen war. Acht Trupps haben an der Übung teilgenommen.
mehr lesen

Schützenumzug in Goslar - 30.06.2018

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir am 30.06.2018 am traditionellen Umzug des Schützen- und Volksfestes in Goslar teilgenommen. Gemeinsam mit anderen Feuerwehren aus dem Stadtverband ging es durch die Goslarer Innenstadt. Besonders schön war, dass zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer die Straßen säumten.
mehr lesen

Atemschutzausbildung - 29.06.2018

Am 29.06.2018 stand wieder der turnusmäßige Durchgang durch die Atemschutzübungsstrecke bei der FTZ in Goslar auf dem Programm. 
mehr lesen

Hydrantenüberprüfung - 22.06.2018

Am 22.06.2018 haben wir die alljährliche Hydrantenüberprüfung durchgeführt. Dabei prüfen wir alle Hydranten im Ort auf ihre Funktionsfähigkeit.
mehr lesen

Dienstabend - 07.06.2018

Insbesondere für die neuen Mitglieder der Einsatzabteilung war der Dienstabend am 7. Juni 2018 interessant. Es wurden die Zisternen im Ort getestet und die Wasserförderung aus diesen geübt.
mehr lesen

Ausbildungsdienst - 05.06.2018

Am 5. Juni 2018 stand zum ersten Mal in diesem Jahr ein Ausbildungsdienst für die Atemschutzgeräteträger auf dem Programm. Neben einem Theorieteil haben wir auch ein Fitnessprogramm im Finkenherd absolviert.
mehr lesen

Dienstabend - 09.05.2018

Beim Dienstabend am 09.05.2018 haben wir unsere alljährliche Funkfahrt durchgeführt. Anhand von Koordinaten mussten auf Karten die Anfahrtspunkte ermittelt werden. Auf dem Weg waren wir auch zu Gast bei der FFW Hahnenklee.
mehr lesen

Maifest 2018 - 01.05.2018

Am 30. April 2018 und am 1. Mai 2018 haben wir bei der Walpurgisfeier und dem Maifest auf dem Wiedelaher Marktplatz mitgewirkt. Höhepunkt war auch die Aufstellung des Maibaumes.
mehr lesen

Dienstabend - 12.04.2018

Am 12.04.2018 stand beim Dienstabend eine Einsatzübung auf dem Programm. Simuliert wurde ein Gebäudebrand mit Menschenrettung.
mehr lesen

Dienstabend - 08.03.2018

Beim Dienstabend am 08.03.2018 haben wir unsere Pumpen getestet. Die neuen Mitglieder der Einsatzabteilung haben zudem eine Einweisung in die Fahrzeuge erhalten.
mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2018 - 03.03.2018

Arbeitsreiches, aber erfolgreiches Jahr 2017

mehr lesen

Dienstabend - 23.02.2017

Bei klirrender Kälte haben wir am 23.02.2018 den Umgang mit tragbaren Leitern geübt. Übungsobjekt war der Schlauchturm der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Goslar. Zum „Einsatz“ kamen die Schieb- und die Steckleiter.
mehr lesen

Besuch in Braunschweig-Lehndorf - 17.02.2018

Am 17.02.2018 fand wieder das traditionelle Stiftungsfest der Feuerwehr Lehndorf in Braunschweig statt, zu der wir seit Jahren Kontakt pflegen. Wir waren als Abordnung eingeladen. Es war ein stimmungsvoller Abend.  Vielen Dank, dass wir wieder Gäste sein durften.

mehr lesen

Erste-Hilfe-Ausbildung Teil 2 - 26.01.2018

Weiter gings am 26.01.2018 mit der Erste-Hilfe-Ausbildung der Einsatzabteilung. Neben der kurzen Wiederholung der Inhalte des ersten Teils ging es diesmal um die Verletztenversorgung mit Verbänden und ähnlichem.
mehr lesen

Ernennung des Ortsbrandmeisters und Stellvertreters - 15.01.2018

Am 15. Januar 2018 fand auf Grund eines besonderen Anlasses ein Sonderdienstabend im Feuerwehrhaus Wiedelah statt: Oberbürgermeister Dr. Junk ernannte in Ausführung des Beschlusses des Rats der Stadt Goslar Kai Wegener für weitere sechs Jahre zum Ortsbrandmeister. Auch sein Vertreter Ingo Politz wurde für weitere sechs Jahre zum stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt. Die Initiative, die Ernennung vor Ort bei der Feuerwehr vorzunehmen, ging zurück auf Oberbürgermeister Dr. Junk und feierte in Wiedelah Premiere. Die Ernennung fand in gemütlicher Runde statt und klang mit einem Imbiss aus. Insgesamt waren 30 Kameraden anwesend.

mehr lesen

Erste-Hilfe-Ausbildung Teil 1 - 12.01.2018

Volles Haus beim ersten Dienstabend im Jahr 2018. 26 Mitglieder der Einsatzabteilung und zwei Betreuerinnen aus der Kinderfeuerwehr ließen sich in Erste Hilfe schulen.
mehr lesen

Dienstabend - 24.11.2017

Wie in jedem Jahr wurden wir wieder in den Unfallverhütungsvorschriften geschult. Die Unterweisung fand am 24.11.2017 statt und wurde von unserem Sicherheitsbeauftragten Werner Kuszynski durchgeführt.
mehr lesen

Fußballturnier der FFW Oker - 18.11.2017

Am 18.11.2017 war es wieder soweit: 7 Fußballmannschaften verschiedenster Feuerwehren spielten auf Einladung der Feuerwehr Oker um den Burhard Siebert-Ehrenwanderpokal. Dank guter Mannschaftsleistung konnten wir den ersten Platz erringen und den Pokal für ein Jahr nach Wiedelah holen.
mehr lesen

Wahl des Ortsbrandmeisters und Stellvertreters - 05.11.2017

Am 05.11.2017 kamen die Mitglieder der Einsatzabteilung und die Mitglieder der Altersabteilung im Schulungsraum des Feuerwehrhauses zusammen. Anwesend war auch. Stadtbrandmeister Christian Hellmeier.Anlass waren die Wahlen des Ortsbrandmeisters sowie des stellvertretenden Ortsbrandmeisters, deren Amtszeiten im Januar auslaufen. Aus diesem Grund war eine Neuwahl erforderlich.Die Berufung mussanschließend noch der Rat der Stadt Goslar beschließen. Zur Wahl stellten sich die bisherigen Amtsinhaber Kai Wegener (als Ortsbrandmeister) und Ingo Politz (als stellvertretender Ortsbrandmeister).In geheimer Wahl wurden sie im Amt bestätigt und werden nun von der Verwaltung dem Rat der Stadt Goslar zur Berufung vorgeschlagen.
mehr lesen

Kyffhäuser Königsball - 28.10.2017

Auch in diesem Jahr waren wir wieder zum traditionellen Königsball der Kyffhäuser-Kameradschaft eingeladen. Wir haben mit drei Kameraden teilgenommen. Auf dem Bild zu sehen (von links) sind Ulrich Goldau, Brunhilde Keune (Vorsitzende Kyffhäuser Kameradschaft), Markus Schlimme, Frank Hübner. Herzlichen Dank für die Einladung!
mehr lesen

Brandcontainertraining - 28.10.2017

Eine interessante und wichtige Ausbildung für die Atemschutzgeräteträger fand am 28. und 29.10.2017 statt. Für alle Goslarer Feuerwehren stand auf dem Hof der Feuerwehr Goslar ein Brandcontainer bereit. Simuliert wurde ein Kellerbrand. Beim sogenannten „Heißtraining“ werden Brandsituationen unter realistischer Temperatur simuliert und trainiert. Aus Wiedelah waren insgesamt 4 Trupps am Samstag und Sonntag im Einsatz.
mehr lesen

Rekordteilnahme beim Dienstabend - 27.10.2017

Am 27.10.2017 konnten wir eine Rekordteilnahme am Dienstabend verzeichnen. Über 30 Kameraden sind zum Dienstabend erschienen.
mehr lesen

Hydrantenüberprüfung - 27.10.2017

Wie in jedem Jahr haben wir die Hydranten in Wiedelah auf ihre Funktionsfähigkeit für den Einsatzfall überprüft. 
mehr lesen

Spaßwettkämpfe bei der FFW Vienenburg

Am 15.10.2017 haben wir bei schönstem Sonnenschein mit 6 Personen (Staffel) an den Spaßwettkämpfen der FFW Vienenburg teilgenommen. Im Mittelpunkt standen Geselligkeit und Spaß.
mehr lesen

Übungsdienst - 12.10.2017

Am 12.10.2017 waren wir wieder am Dienstabend im Ort unterwegs. Simuliert wurde ein Scheunenbrand. 
mehr lesen

Ausbildung Atemschutz - 05.10.2017

Am 05.10.2017 haben wir unserer Serie der Sonderausbildungsdienste für die Atemschutzgeräteträger begonnen. Neben Theorie standen Fitness- und Koordinationsübungen auf dem Programm.
mehr lesen

Wandertag - 02.09.2017

Bei bestem Wanderwetter sind wir am 2. September 2017 zum traditionellen Wandertag gestartet. Uns erwartete eine rund 16 km lange Wanderstrecke am Vienenburger See vorbei durch den Harly. Unterwegs wurden auch Pausen eingelegt. Den Abschluss bildete ein gemütliches Abendessen im Feuerwehrhaus.
mehr lesen

125-jähriges Jubiläum der FFW Vienenburg -25.08.2017

Am 25.08.2017 besuchten wir mit 18 Personen den Kommersabend anlässlich des Jubiläums unserer Nachbarfeuerwehr Vienenburg. Zum Jubiläum gratulieren wir Euch ganz herzlich!
mehr lesen

Besuch des OB Dr. Junk - 24.08.2017

Besondere Gäste konnten wir am 24.08.2017 begrüßen. Herr Oberbürgermeister Dr. Junk nahm gemeinsam mit Stadtbrandmeister Christian Hellmeier an unserem Dienstabend teil. Auf dem Plan standen die Ausbildung an Aggregaten (u. a. Stromerzeuger) sowie eine spezielle Ausbildung für die Atemschutzgeräteträger. Diese mussten in einem simulierten Raum Gegenstände unter Nullsicht ertasten und finden. Der Dienstabend klang gemütlich gemeinsam hinter dem Feuerwehrhaus aus.
mehr lesen

Ausbildungsdienst - 10.08.2017

Am 10.08.2017 war technische Hilfeleistung Inhalt des Dienstabends.
mehr lesen

Umzug Schützenfest - 06.08.2017

Auch in diesem Jahr nahmen wir bei schönsten Wetter am traditionellen Umzug des Schützenfestes Wiedelah teil.
mehr lesen

Infostand Schützenfest - 05.08.2017

Am 5. August 2017 waren wir mit einem Infostand auf dem Schützenfest Wiedelah präsent. Leider war das Wetter etwas wechselhaft.
mehr lesen

Dienstabend - 13.07.2017

Am 13.07.2017 haben wir beim Dienstabend die Saugstellen zur Wasserentnahme überprüft.
mehr lesen

Dienstabend - 23.06.2017

Am Dienstabend am 23.06.2017 haben wir die Firma Protec-24 und Stöbich besichtigt. Dort haben wir einen interessanten Eindruck über Förderanlagenabschlüsse sowie flexible Rauch- und Feuerschutzanschlüsse erhalten. Es war ein sehr interessanter Dienstabend. Herzlichen Dank an unsere Kameraden Jens Michaelis, Sven Fröhlich, Sven Michaelis und Frank Derks, die auch für die Firma Protec-24 bzw. Stöbich tätig sind.

mehr lesen

Ausbildungsdienst - 08.06.2017

Am 8. Juni 2017 waren wir zum gemeinsamen Übungsdienst bei der FFW Jerstedt eingeladen. Geübt wurden die Brandbekämpfung und Menschenrettung nach einem angenommenen Blitzeinschlag in dieMehrzweckhalle. Die Feuerwehr Wiedelah war mit zwei voll besetzten Fahrzeugen (LF 16 und LF 8) mit 18 Mann vor Ort. Als besonderen Gast in unserer Gruppe konnten wir Herrn Oberbürgermeister Dr. Junk begrüßen, der uns in Funktion des "Melders" bei der Abarbeitung des Übungseinsatzes unterstützte. Gemeinsam mit Stadtbrandmeister Christian Hellmeier besucht der Oberbürgermeister Dienstabende der Feuerwehren im Stadtgebiet. Der Abend klang nach der Übung noch mit einem gemeinsamen Abendessen aus. Herzlichen Dank noch einmal an die FFW Jerstedt für die gute Zusammenarbeit und Gastfreundschaft sowie an Herrn Oberbürgermeister Dr. Junk für die besondere Form der Wertschätzung.
mehr lesen

1. Ausbildungsteil bestanden - Herzlichen Glückwunsch!

Drei Kameraden haben den ersten Teil ihrer Ausbildung ("Truppmann Teil 1") für den Dienst in der Einsatzabteilung bestanden.
Auf dem Bild zu sehen (von links): Joachim Loebs, Marius Politz, Moritz John.
Herzlichen Glückwunsch!
mehr lesen

Ausbildungsdienst - 24.05.2017

Am 24. Mai 2017 stand wieder ein Übungsdienst auf dem Dienstplan. Geübt wurde eine Menschenrettung aus einem Gebäude, in dem vorher eine Verpuffung stattgefunden hat.

mehr lesen

Aufstellen des Maibaumes - 01.05.2017

Am 1. Mai haben wir bei herrlichem Sonnenschein in guter Tradition wieder den Maibaum auf dem Wiedelaher Marktplatz aufgestellt. Dabei wurden wir das erste Mal vom Spielmannszug begleitet.
mehr lesen

Ausbildungsdienst - 13.04.2017

Am 13.04.2017 stand beim Übungsdienst die Überprüfung aller motorgetriebenen Aggregate bei beiden Fahrzeugen auf der Tagesordnung.

mehr lesen

Kettensägenfortbildung - 25.03.2017

Am 25. März 2017 wurden bei einer internen Fortbildung für Kettensägenführer 4 Kameraden geschult. Verschiedene Schnitttechniken, unter Spannung stehendes Holz und Problem-Bäume gehörten zu den Inhalten, ebenso wie die korrekte Pflege und Wartung der eingesetzten Geräte nach dem Einsatz. Bevor es jedoch in den Wald ging, mussten die Kameraden an einem theoretischen Unterrichtsblock teilnehmen.
mehr lesen

Erste-Hilfe-Ausbildung Teil 2 - 24.03.2017

Am 24. März 2017 fand der zweite Teil des gut besuchten Erste-Hilfe-Lehrgangs statt. Diesmal waren offene Wunden, Knochenbrüche und verletzte Personen Thema. Gegenseitig mussten verschiedenste Verbände angelegt werden. Vielen Dank noch einmal an das DRK für die sehr anschauliche und kurzweilige Ausbildung. 

mehr lesen

Jahreshauptversammlung - 18.03.2017

Volles Haus zur Jahreshauptversammlung 2017 der Freiwilligen Feuerwehr Wiedelah. Wo sonst die Löschfahrzeuge stehen, reihten sich in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses die Tisch und Stühle aneinander. Knapp 100 Personen konnte Ortsbrandmeister Kai Wegener begrüßen. Als Gäste waren Bürgermeister Martin Mahnkopf, Ortsvorsteher Hans-Joachim "Ali" Michaelis, Erster Stadtrat Burkhard Siebert, Kreisbrandmeister Uwe Fricke, Stadtbrandmeister Christian Hellmeier sowie Vertreter der Goslarer Feuerwehren und der Dorfgemeinschaft Wiedelah anwesend. Den Anwesenden wurde nach Gedenken an die im Jahr 2016 verstorbenen Kameradinnen und Kameraden ein spannender Rückblick auf das Jahr 2016 geboten. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Ingo Politz fasste das vergangene Jahr für die Einsatzabteilung zusammen. Die Wehr wurde zu zahlreichen Einsätzen (u. a. Brand des ehemaligen Bahnwärterhauses zwischen Vienenburg und Oker, Flächenbrände, technische Hilfeleistungen) gerufen. Auch ihrer Rolle als Teil der Dorfgemeinschaft kamen die Kameradinnen und Kameraden nach. So richtete die Wehr die Walpurgisfeier und das Maifest aus. Beide Veranstaltungen waren gut besucht. Auch die Kameradschaftspflege kam nicht zu kurz. Für die Jugendfeuerwehr berichtete Jugendfeuerwehrwart Christian Kratkai über das vergangene Jahr. Beim Maifest wurde die Jugendfeuerwehr gegründet. Auch in der Jugendfeuerwehr kommen neben feuerwehrtechnischen Inhalten die geselligen Teile nicht zu kurz. Stellvertretend für die aus gesundheitlichen Gründen verhinderte Kinderfeuerwehrwartin Kerstin Wegener berichtete Ortsbrandmeister Kai Wegener über das abgelaufene Jahr. Die ebenfalls zum 1. Mai 2016 gegründete Kinderfeuerwehr erfreut sich großer Beliebtheit. Die Kinder werden spielend an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt. Dies macht sich auch im Feuerwehrhaus bemerkbar. Neben der Bekleidung der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr hängen jetzt auch bunte Warnwesten der Kinderfeuerwehr an den Kleiderhaken. Eine sehr schöne Entwicklung. Zahlreiche Ausflüge wurden unternommen. Im letzten Jahr war sogar die Polizei zu Gast und stelle ihre Arbeit vor. Einen Ausblick auf dieses Jahr gab es auch noch. So wird die Kinderfeuerwehr einen eigenen Maibaum zum Maifest aufstellen. Über das Kassenwesen und die Mitgliederentwicklung berichtete anschließend der Kassenwart Markus Schlimme und ging dabei auch auf die Beitragsanpassung von 15 auf 20 Euro pro Jahr ein. Die Mitgliederzahl hat sich im letzten Jahr sehr positiv entwickelt und ist um 12 Mitglieder auf insgesamt 329 Mitglieder gestiegen. Davon 36 Mitglieder sind der in Einsatzabteilung tätig. Um nicht nur mit trockenen Zahlen aufzuwarten, stellte Markus Schlimme anschließend den neuen Internetauftritt der Feuerwehr Wiedelah vor, der zukünftig aktuell und in frischem Design über die Arbeit der Wehr berichtet. Wie bei Jahreshauptversammlungen üblich, wurden auch Ernennungen und Beförderungen vorgenommen. Marius Politz, Joachim Loebs und Moritz John wurden von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen und können somit mit ihrer Ausbildung beginnen. Christian Kratkai wurde von Ortsbrandmeister Kai Wegener zum Hauptfeuerwehrmann befördert und erhielt ferner die Statue für die beste Dienstbeteiligung. Der Gerätewart Thorsten Fuchs konnte leider berufsbedingt nicht anwesend sein. Seine Beförderung zum 1. Hauptfeuerwehrmann wird beim Dienstabend erfolgen. Eine weitere Beförderung konnte Stadtbrandmeister Christian Hellmeier vornehmen. Er beförderte Thomas Müller zum Löschmeister. Thomas Müller verantwortet die Ausbildung "Absturzsicherung" für das Goslarer Stadtgebiet. Grußworte sprachen Bürgermeister Martin Mahnkopf, Ortsvorsteher Ali Michaelis, Kreisbrandmeister Uwe Fricke und Stadtbrandmeister Christian Hellmeier. Bürgermeister Martin Mahnkopf überreichte als Dankeschön für die geleistete Arbeit ein Präsent. Nach gut 1,5 Stunden konnte Ortsbrandmeister Kai Wegener den offiziellen Teil schließen und zum gemütlichen Teil bei Essen und Trinken einladen. Wie in Wiedelah üblich klang der Abend bei Musik und zahlreichen Gesprächen langsam aus.

mehr lesen

Erste-Hilfe-Ausbildung Teil 1 - 17.03.2017

Wie in jedem Jahr haben wir unsere Erste-Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt. Herzlichen Dank an das DRK Vienenburg für die anschauliche Ausbildung!

mehr lesen

Ausbildungsdienst - 09.03.2017

Beim heutigen Dienstabend haben wir auch den Aufbau einer Schiebleiter geübt.

mehr lesen

Ausbildung Technische Hilfeleistung - 24.02.2017

Auch am 24. Februar 2017 haben wir uns in der technischen Hilfeleistung ausgebildet. Neben theoretischen Inhalten stand der Aufbau der LKW-Rettungsbühne im Vordergrund.

mehr lesen

Teilnahme am Stiftungsfest der FFW BS-Lehndorf - 18.02.2017

Am 18. Februar 2017 war eine Abordnung der Feuerwehr Wiedelah zum Stiftungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Braunschweig-Lehndorf eingeladen. Mit dem Stiftungsfest erinnert die Feuerwehr Lehndorf an die Gründung der Feuerwehr. Auf dem Foto zu sehen (von links): Oliver Schlimme (stellvertretender Ortsbrandmeister FFW Lehndorf), Thomas Müller, Sven Fröhlich, Markus Schlimme (alle FFW Wiedelah), Wilfried Baar (Ortsbrandmeister FFW Lehndorf). Herzlichen Dank noch einmal nach Lehndorf für die Einladung!

mehr lesen

Dienstabend Sicherheitsunterweisung - 27.01.2017

Am 27.01.2017 fand die jährliche Sicherheitsunterweisung statt.
mehr lesen

Ausbildung Technische Hilfeleistung - 12.01.2017

Am 12. Januar 2017 ging es weiter mit der Ausbildung in der technischen Hilfeleistung. Es wurden verschiedene Szenarien eines verunfallten PKWs simuliert und die Anwendung von Schere und Spreizer trainiert.

 

mehr lesen

Ausbildung Technische Hilfeleistung - 05.01.2017

Am 5. Januar 2017 fand bei Dunkelheit und eisigem Wetter der erste Übungsdienst in diesem Jahr statt. Diesmal stand technische Hilfeleistung auf dem Plan. Wir übten den Einsatz des Hilfeleistungssatzes, der uns auf dem LF 16 zur Verfügung steht.

mehr lesen

Fußballturnier der Feuerwehr Oker - 19.11.2016

Die Feuerwehr Wiedelah nahm auch in diesem Jahr am Fußballturnier der Feuerwehr Oder teil und belegte den 2. Platz hinter der Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese.

 

mehr lesen

Halloween

Halloween in Wiedelah!

mehr lesen

Fußballturnier Feuerwehr Oker am 21.11.2015

Zu einem Fußballturnier aller Feuerwehren des Stadtverbandes Goslar, hat die Feuerwehr Oker am 21.11.2015 in die Helmut Sander Sporthalle eingeladen. Dieser Einladung sind 10 Mannschaften gefolgt. Es wurde in zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften gegeneinander gespielt wobei sich die ersten 4 jeder Gruppe  für das Viertelfinale qualifiziert haben. Die Mannschaft der Feuerwehr Wiedelah belegte einen guten vierten Platz, hinter Vienenburg, Hahnenklee/Bockswiese und der Siegermannschaft aus Goslar.

 

mehr lesen

Sommerfest Feuerwehr Lengde 04.07.2015

Die Feuerwehr Lengde hat zum Sommerfest geladen. Ein guter Anlass für die Kameraden Kai Wegener, Ingo Politz und Markus Schlimme, zum Nachbarort Lengde aufzubrechen. Der Sommer machte an diesem Tag seinem Namen alle Ehre. Auf dem Foto sind zu sehen (von links nach rechts): Markus Schlimme, Hendrik Zimmermann (Ortsbrandmeister FFW Lengde), Kai Wegener, Ingo Politz.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung - 20.04.2015

Die Jahreshauptversammlung fand auch in diesem Jahr am 18.04.2015, um 19.30 Uhr wieder im Feuerwehrhaus statt. Pünktlich eröffnete Ortsbrandmeister Kai Wegener die Versammlung und stellte die Beschlußfähigkeit fest. Hierfür müssen mindestens 50 % der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sein. Zum Gedenken an das im Jahr 2014 verstorbene aktive Mitglieder Peter Krause erhob sich die Versammlung zu einer Schweigeminute. Schriftführer Andreas Deike verlas das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2014. Im Anschluß hielt der stellvertretende Ortsbrandmeister Ingo Politz den Jahresbericht der Wehr, aus 2014. Mittels Beamer wurden Bilder verschiedener Einsätze und Veranstaltungen an denen die Wehr teilgenommen hat an die Wand projeziert. Insgesamt wurden im letzten Jahr 15 Einsätze, 23 Dienstabende, 2 Gerätehausdienste, 3 x die Atemschutzübungsstrecke und verschiedene Veranstaltungen besucht. Kassenwart Markus Schlimme berichtete vom Kassenwesen und gab bekannt, dass die Mitgliederentwicklung leicht rückläufig ist. Kassenprüfer Andre Cichos und Christian Kratkai haben die Kasse geprüft und für einwandfrei befunden. Per Handzeichen erteilte die Versammlung die Entlastung des Kassieres. Befördert wurden in diesem Jahr zum Feuerwehrmann Andre Cichos, Christian Kratkai, Rouwen Kühne, Ralf Gmeinhard sowie Max Groß. Zum 1. Hauptlöschmeister wurde Ingo Politz befördert. Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde Hans-Jürgen Schmitz in Abwesenheit geehrt. Torsten Fuchs bekam den Wanderpokal für die beste Dienstbeteiligung. Da er die Altergrenze von 63 Jahren erreicht hat, wurde Siegfried Herold nach über 40 Jahren aktiven Dienst in die Altersabteilung versetzt. Es folgte die Ansprache der Gäste, hier überbrachte Bürgermeisterin Almut Broihan die Grüße der Stadt Goslar. Seppl Knak bedankte sich im Namen des Dorfvereins für die Unterstützung. Kreisbrandmeister Uwe Borsutzky überbrachte die Grüße der Kreisfeuerwehr und gab einen Ausblick über Neuerungen für 2015. Das Schlußwort sprach Stadtbrandmeister Christian Hellmeier und dankte der Wehr für die geleistete Arbeit 2014. Um 20.50 Uhr schloß Ortsbrandmeister Kai Wegener die Sitzung und lud zu einem Imbiss ein.

mehr lesen

Besuch bei der Feuerwehr Braunschweig-Lehndorf - 12.12.2014

Kai Wegener und Markus Schlimme besuchten 12. Dezember 2014 die Feuerwehr Lehndorf in Braunschweig. Anlass war der lebendige Adventskalender, der zum 140-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Lehndorf veranstaltet wurde. Es war eine gute Gelegenheit, die Kontakte zwischen beiden Feuerwehren zu pflegen. Auch Mitglieder der Feuerwehr Lehndorf waren und sind Gäste bei Jahreshauptversammlungen oder anderen Veranstaltungen (Tag der offenen Tür, etc.).

mehr lesen

Übergabe der Fleecejacken - 26.09.2014

Durch eine großzügige Spende der Sparkasse Goslar/Harz war es möglich für alle aktiven und Kameraden der Altersabteilung Fleecejacken anzuschaffen. Ole Friedrichs und Andreas Liebau von der Sparkasse übergaben die Jacken an die Wehr. Mit einem kleinen Imbiss wurde der Abend abgeschlossen.

mehr lesen

Wandertag - 24.08.2014

Ehrung für Hochwassereinsatz 2013 - 26.05.2014

Zu einer Ehrung für die eingesetzten Kräfte beim Hochwassereinsatz in Magdeburg 2013, kam es am 26.05.2014 in der Kaiserpfalz Goslar. Das Land Sachsen-Anhalt verlieh jedem Helfer eine Urkunde sowie eine Bandschlinge. Landrat Brych und Bürgermeister Siebe überreichten in einer feierlichen Zeremonie diese an die 11 Kameraden unserer Wehr. Dies waren: Andreas Deike, Jan Kähnert, Frank Hübner, Maximilian Groß, Ingo Politz, in Abwesenheit: Oliver Körn, Torsten Fuchs, Werner Kuczynski, Ulf Westeroth, Thomas Müller und Lars Brandes. Um 21.00 Uhr war die Veranstaltung zu Ende.

mehr lesen

Wettkämpfe der Feuerwehr Weddingen - 16.05.2014

Die Feuerwehr Weddingen, richtete anlässlich ihres Jubiläums die diesjährigen Wettkämpfe (so genannte Eimerfestspiele) aus. Angetreten sind in diesem Jahr 9 Mannschaften, für die es galt schnellstmöglich den Löschangriff aufzubauen. Unsere Gruppe belegte mit nur einer Sekunde Rückstand den 2. Platz, hinter dem Lokalmatador Weddingen. Für das kuppeln der Saugleitung wurden 33 Sekunden gebraucht und damit der erste Platz belegt. Hierfür gab es einen Pokal und eine Geldspende.

mehr lesen

Maifest - 01.05.2014

Auch in diesem Jahr gab es auf dem Marktplatz ein Maifest, welches der WSV ausgerichtet hat. Pünktlich um 11.00 Uhr stellte die Feuerwehr, mittlerweile traditionell dem Maibaum auf. Ohne Probleme war die Aktion nach einer halben Stunde beendet. Am Nachmittag nahmen wir an den Highland Games teil, hier mussten verscheidene Spiele erledigt werden. Da wir leider bei der Punkteverteilung vergessen wurden, kann nicht geschrieben werden, welcher Platz belegt wurde. Alles in allem war es dennoch ein schöner, gelungener Nachmittag.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung - 26.04.2014

Die Jahreshauptversammlung fand in diesem Jahr am 26.04.2014, um 19.00 Uhr im Feuwehrhaus statt. Pünktlich eröffnete Ortsbrandmeister Kai Wegener die Versammlung und stellte die Beschlußfähigkeit fest. Hierfür müssen mindestens 50 % der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sein. Zum Gedenken an die im Jahr 2013 verstorbenen Mitglieder, Ernst Otto und Gustav Bock erhob sich die Versammlung zu einer Schweigeminute. Schriftführer Andreas Deike verlas das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2013. Im Anschluß hielt Ingo Politz den Jahresbericht der Wehr aus 2013. Mittels Beamer wurden Bilder verschiedener Einsätze und Veranstaltungen an denen die Wehr teilgenommen hat an die Wand projeziert. Insgesamt wurden im letzten Jahr 8 Einsätze, 20 Dienstabende, 2 Gerätehausdienste, 2 x die Atemschutzübungsstrecke, 1 Wandertag und verschiedene Veranstaltungen besucht. Weiterhin konnten immerhin 9 neue aktive Kameraden im Jahr 2013 dazu gewonnen werden. 6 aus einer Werbeaktion im März und 3 sind aus der Jugendfeuerwehr gekommen. Insgesamt hat die Wehr nun 33 aktive und 6 Kameraden in der Altersabteilung. Kassenwart Markus Schlimme berichtete von einem positiven Kassenergebnis 2013 und auch von einer positive Mitgliederstatistik, es sind nun 324 Mitglieder. Trotz 2 verstorbenen und 2 verzogenen hat sich die Mitgliederzahl um 1 Person erhöht. Befördert wurden in diesem Jahr zum Feuerwehrmann Johannes Gumm, Oberfeuerwehrmann Jan Kähnert, Oberlöschmeister Markus Schlimme und Brandmeister Kai Wegener. Für 25 Jahre wurden Sven Michaelis und Thorsten Fuchs, für 40 Jahre Karl-Heinz Bockfeld sowie Siegfried Herold geehrt. Sven Michaelis und Andreas Deike bekamen den Wanderpokal für die beste Dienstbeteiligung. Es folgte die Ansprache der Gäste, hier überbrachte die stellvertretende Bürgermeisterin Almut Broihan die Grüße der Stadt Goslar, Ortsvorsteher Hans-Joachim Michaelis bedankte sich im Namen der Wiedelaher Bevölkerung und vom roten Kreuz Wolfgang Homann für die angenehme Zusammenarbeit 2013. Kreisbrandmeister Uwe Borsutzky überbrachte die Grüße der Kreisfeuerwehr und gab einen Ausblick über Neuerungen für 2014. Das Schlußwort sprach Stadtbrandmeister Burkhard Siebert, für den es seine letzte Jahreshauptversammlung war, da er ab 31.05.2014 für einen Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung steht. Um 20.30 Uhr schloß Ortsbrandmeister Kai Wegener die Sitzung und lud zu einem Imbiss ein.

mehr lesen

Erste Hilfe-Lehrgang - 2013

In diesem Jahr hat die Feuerwehr Wiedelah allen aktiven einen "Erste Hilfe" Lehrgang angeboten. Da neun neue Kameraden in diesem Jahr aktiv in die Wehr gekommen sind und dieser Lehrgang Grundlage für den Truppmann 1 Lehrgang ist, wurde er durchgeführt. An vier Abenden wurde vom Deutschen Roten Kreuz, unter Leitung von Susanne Müller, alles geschult was man als Ersthelfer wissen muss. Vom Anlegen eines Verbands bis zum richtigen Abnehmen eines Motorradhelms wurde uns alles gezeigt und danach praktisch geübt, was teilweise recht amüsant war.

mehr lesen

Weihnachtsfeier - 30.11.2013

Die diesjährige Weihnachtsfeier fand am 30.11.2013 im Restaurant Finkenherd statt. Alle aktiven und Alterabteilung mit Partnern trafen sich um 18.00 Uhr vor dem Gerätehaus und wanderten zum Restaurant Finkenherd. Dort angekommen empfing uns der Wirt mit einem Glas Glühwein. Anschließend wurde bei einem leckeren Buffet und kühlen Getränken bis spät in die Nacht gefeiert. Die Jugendlichen aus Wiedelah, die in der Jugendfeuerwehr Wülperode ihren Dienst verrichten, wurden mit einem kleinen Geschenk überrascht.

mehr lesen

Kyffhäuser Königsball - 19.10.2013

Die Kameraden Markus Schlimme, Sven Fröhlich, Frank Hübner und Thorsten Fuchs überbrachten für die Feuerwehr Wiedelah Glückwünsche zum 145-jährigen Jubiläum der Kyffhäuser-Kameradschaft Wiedelah.

mehr lesen

Bürgerfrühstück 2013

Am diesjährigen Bürgerfrühstück nahmen wieder einige Kameraden mit Ihren Partnern und Kindern teil. Um 10.00 Uhr eröffnete der Ortsvorsteher Hans-Joachim Michaelis die Veranstaltung und begrüßte rund 120 Gäste, die mit leckeren Sachen zum Frühstück erschienen sind. Die Feuerwehr stellte kostenlos ihre Tische und Bänke zur Verfügung. Um 17.00 Uhr ging ein schöner gemütlicher Tag trotz ein paar Regentropfen zu Ende.

mehr lesen

Crosslauf des TV germania - 03.03.2013

Mit vier Kameraden unterstützte die FFW Wiedelah den TV Germania bei der Durchführung der Bezirksmeisterschaften im Crosslauf am 3. März 2013. Im Finkenherd waren der Start und das Ziel aufgebaut. Unterwegs wurden Streckenposten bereitgestellt, die Zwischenstände oder besondere Vorkommnisse per Funk durchgaben. Auch bei der Stromerzeugung und -bereitstellung konnte die FFW Wiedelah behilflich sein. Gegen Abend war die Veranstaltung beendet.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung - 19.01.2013

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 19.01.2013 im Schützenhaus statt. Brandmeister Kai Wegener eröffnete pünktlich um 19.30 Uhr die Versammlung und begrüßte unter anderem die stellvertretende Bürgermeisterin Almut Broihan, Ortsvorsteher Hans-Joachim Michaelis, Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Schmitz, vom DRK Wolfgang Homann, Ehrenbrandmeister Karl-Heinz Bockfeld, Feuerwehr Wülperode, Stadtratsmitglieder Hermann Fuhst und Wolfgang Warnecke, sowie alle Gäste und Kameraden der Feuerwehr. Als zweites wurde die Beschlußfähigkeit und die Tagesordnung durch Handzeichen einstimmig genehmigt. Glücklicherweise brauchte sich in diesem Jahr die Versammlung zu Ehren der Verstorbenen Mitglieder nicht von den Plätzen erheben, da niemand verstorben war. Es folgte die Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 21.01.2012 durch Andreas Deike. Den Jahresbericht für 2013 hielt der stellvertretende Brandmeister Ingo Politz. Mittels Beamer wurden Bilder, von insgesamt sieben Einsätzen, darunter ein Brand, vier Hilfeleistungen und zwei Brandsicherheitswachen, veranschaulicht. Es wurde eine Übung in der Wülperoder Straße durchgeführt sowie der Laternenumzug des Kindergartens begleitet. Weiterhin wurde an 21 Dienstabenden verschiedene Dinge geübt, der Maibaum wurde aufgestellt, es gab einen "Tag der offenen Tür", eine Tagesfahrt nach Detmold, die 700-Jahr Feier an der Wasserburg, den Umzug beim Schützenfest und diverse Veranstaltungen befreundeter Feuerwehren wurden besucht. Ein Dankeschön an Fa. Dolata für eine Spende zur Weihnachtsfeier sowie an Wilfried Höbbel, der den Rasen vor dem Gerätehaus mäht und an Daniel Knoop für das Schnee fegen. Kai Wegener hielt den Bericht des Atemschutzgerätewartes Thomas Müller, der verhindert war. Es wurde an zwei Terminen die Atemschutzübungsstrecke in Goslar durchquert und diverse Atemschutzgeräte und Flaschen überprüft. Kassenwart Markus Schlimme erläuterte den Kassenbestand, der von den Kassenprüfern Jonas Goldau und Norbert Grieb überprüft wurde. Von der Versammlung wurde per Handzeichen (mit einer Enthaltung) Entlastung erteilt. Erfreulicherweise sind dank sechs Neueintritten nun 323 Mitglieder in der Wehr. Befördert wurde in diesem Jahr Jonas Goldau zum Hauptfeuerwehrmann, Siegfried Herold (in Abwesenheit) zum 1. Hauptfeuerwehrmann, sowie

Kai Wegener und Ingo Politz zum Hauptlöschmeister. Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden Sven Fröhlich und Ingo Politz durch Stadtbrandmeister Schmitz geehrt. Grußworte der Gäste wurden übermittelt durch Almut Broihan mit den besten Grüßen der Stadt. Hans-Joachim Michaelis bedankte sich auch im Namen des Bürgervereins für die Hilfe beim Maifest und der 700 Jahr Feier. Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Schmitz überbrachte die Grüße der Stadtfeuerwehr. Frank Kenzig von der Feuerwehr Wülperode übergab ein edeles Tröpfchen und Wolfagng Homann vom Roten Kreuz bedankte sich für die angenehme Zusammenarbeit. Den letzten Punkt Bekanntgaben hielt Brandmeister Wegener, indem er verkündete, das in diesem Jahr am 24.08.2013 wieder ein Wandertag stattfinden würde. Er bedankte sich bei allen Kameraden für die geleisteten Dienste und schloß um 20.30 Uhr die Versammlung.

mehr lesen

Topfgeldjäger - 11.01.2013

Vom 07.01.2013 - 11.01.2013 waren Kai Wegener und Ingo Politz bei den Topfgeldjägern im ZDF zu sehen. Sie kochten 5 Tage gegen Jurastudenten aus Passau. Leider lautete das Ergebnis am Freitag 3:2 für die Studenten.

mehr lesen

Tagesfahrt nach Detmold - 15.09.2012

Es war wieder einmal soweit. Alle 2 Jahre bietet die Feuerwehr Wiedelah eine Tagesfahrt für alle Mitglieder an. In diesem Jahr fuhren wir als erste Station das Hermannsdenkmal bei Detmold an und hatten in luftiger Höhe einen atemberaubenden Blick über den Teutoburger Wald. Nach einer Stunde ging es weiter zu den sagenumwogenen Externsteinen. Hier wurden wir zu einer ausgiebiegen Führung empfangen. Zum Schluß konnte man die Steine über eine Treppe erklimmen und die Aussicht genießen. Um 15.00 Uhr setzten wir unsere Reise zum Schiederstausee fort. Bei einer einstündigen Schifffahrt, haben wir Kaffee, Kuchen und natürlich auch andere Getränke zu uns genommen. Zum Abschluß einer schönen Fahrt wurde in der Bavaria-Alm in Hildesheim eine zünftige Brotzeit verzehrt. Um 21.30 Uhr traten wir die Heimreise nach Wiedelah an.

mehr lesen

700 Jahr-Feier Wiedelah - 1. und 2. September 2012

Anläßlich der 700 Jahr Feier nahmen einige Kameraden am historischen Umzug teil. Der Brandmeister und sein stellvertreter kleideten sich mit ihren Partnerinnen in historische Gewänder und 6 Kameraden zogen eigens für das Fest hergestellte Waffenröcke an. Start war um 10 Uhr auf dem Marktplatz. Der Umzug verlief durch die Bäckerstraße, An der Ecker, Wülperoder Straße, Lindenstraße, Weidenstraße zur Wasserburg. Hier angekommen begrüßte der Herold (Sven Michaelis) in einer lustigen Art die verkleideten Personen. Bei sehr sonnigem Wetter richtete die Wehr die Kinderbespaßung auf der Wiese hinter der Wasserburg aus. Passend zum Motto der Veranstaltung mußten Schwerter und Schilder aus Holz selbst angefertigt und bemalt werden. Nach nur 3 Stunden waren alle 50 Schwerter und Schilder verarbeitet. Ein buntes kurzweiliges Programm hat der Dorfverein Wiedelah in sehr kurzer Zeit auf die Beine gestellt. Dafür von der Feuerwehr, die an beiden Tagen von früh bis spät mit vielen Kameraden vertreten war, herzlichen Dank.

mehr lesen

Tag der offenen Tür - 07.07.2012

Bei schönem Wetter begann um 15.00 Uhr der Tag der offenen Tür mit einem großen Kuchenbuffet, was von den Frauen der aktiven Kameraden gezaubert wurde. Hierfür noch einmal herzlichen Dank. Um 16.00 Uhr führten Kinder der Grundschule Wiedelah, unter Leitung von Frau Tölzer, einen Line Dance vor. Im Anschluß zeigte die Höhenrettungsgruppe, der Berufsfeuerwehr Braunschweig, simuliert mit der Drehleiter der Bad Harzburger Feuerwehr, wie Menschen in Notlagen, aus großen Höhen gerettet werden können. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Wülperode (in der auch 12 Kinder aus Wiedelah ihren Dienst verrichten) legte eine Prüfung (Flamme 1 und 2) ab. Danach wurde ein Löschangriff mit zwei Rohren durchgeführt. Eine Hüpfburg, die Kletterwand der Bergwacht Vienenburg und diverse Spiele versüßten den Kindern den Nachmittag. Bis in die späten Abendstunden wurde ein netter geselliger Abend verlebt.

mehr lesen

Kreisorientierungsfahrt - 09.06.2012

Am 09.06.2012 veranstalteten die Feuerwehren aus Vienenburg eine Orientierungsfahrt. Hierzu eingeladen wurden alle Feuerwehren aus dem Landkreis Goslar, letztendlich nahmen 39 Wehren daran teil. Es ging los um 8.00 Uhr wo die Fahrzeuge eine bestimmte Koordinate anfahren mussten um dort eine gestellte Aufgabe zu meistern. In Wiedelah wurden die Fahrzeuge an der Scheune in der Weidenstraße in Empfang genommen und in die Lage eingewiesen. In 10 Minuten musste mit dem Fahrzeug zur Kläranlage gefahren werden, dort ein brennender (simuliert) PKW mit Schaum gelöscht werden und das gesamte Material wieder an einem vorgegebenen Ort abgelegt werden. Sollte eine Staffel die Aufgabe nicht in der erforderlichen Zeit absolviert haben, wurde die Übung abgebrochen und die nicht erreichten Punkte abgezogen. Weiterhin wurde auch die Befehlsgabe und dieverse andere Kriterien bewertet. Im Anschluß wurde die Koordinate,für die nächste Übung übergeben, in unserem Fall war dies in Lochtum das Gerätehaus. Nach insgesamt 9 Stationen im gesamten Stadtgebiet Vienenburg, war ein netter Ausklang mit Siegerehrung im Klostergut Wöltingerode. Die meisten Punkte und somit Sieger wurde die Feuerwehr aus Dörnten. Die Kammeraden konnten einen großen Wanderpokal in Empfang nehmen.

mehr lesen

Aufstellen des Maibaums - 01.05.2012

Auch am 01.05.2012 gehört es traditionell dazu, dass die Feuerwehr den Maibaum aufstellt. Mit 20 Kameraden wurde der Baum aus der Scheune von von E.-A. Fabisiak geholt und nach kurzer Zeit in die Senkrechte gestellt. Da es 2012 keine Walpurgisfeier gab, rief der Ortsvorsteher Hans-Joachim Michaelis alle Bürger Wiedelahs dazu auf, am 01. Mai ein Frühstück auf dem Marktplatz einzunehmen. Bei schönstem Sommerwetter folgten ihm auch ca. 200 Bürgerinnen und Bürger und verbrachten einen ausgelassenen, lustigen Tag.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung - 21.01.2012

Die Jahreshauptversammlung 2012 fand in diesem Jahr am 21.01.2012, im Sportheim statt. Ortsbrandmeister Derks eröffnete um 19.30 Uhr die Versammlung und begrüßte zunächst die Gäste. Dies waren die Bürgermeisterin Astrid Eltner, Ordnungsamtsleiter Ralf Jahns, Ortsvorsteher Hans-Joachim Michaelis, Kreisbrandmeister Uwe Borsutzky, Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Schmitz, stelv. Stadtbrandmeister Jürgen Koch, Ehrenstadtbrandmeister Klaus Ulrichs, Ehrenbrandmeister Karl-Heinz Bockfeld, ehem. Bürgermeister Hannes Bienert, Stadtrat Herrmann Fuhst und Wolfgang Warnecke, die Feuerwehr aus Wülperode und Helmut Hohaus von der Goslarschen Zeitung. Anschließend wurde die Beschlußfähigkeit festgestellt und die Genehmigung der Tagesordnung per Handzeichen beantragt. Zu Ehren der im Jahr 2011 verstorbenen Mitglieder: Christa Keune, Anni Machunze und Jürgen Politz erhob sich die Versammlung von den Plätzen und hielt eine Schweigeminute. Das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2011 wurde vom Schriftführer Andreas Deike vorgetragen und von den aktiven Kameraden einstimmig genehmigt. Der Jahresbericht 2011 wurde vom stelv. Brandmeister Kai Wegener vorgetragen. In einer lockeren Art und einigen Bildern des vergangenen Jahres wurden die 6 Einsätze, das aufstellen des Maibaumes, die Fahrradtour, das Siedlerbundfest, das treffen der Altersabteilungen aus dem Stadtgebiet, Besuch der Grundschule, der Laternenumzug, Besuch eines Brandübungscontainers, die Weihnachtsfeier sowie die Dienstabende vorgetragen. Thomas Müller hat den Bericht des Atemschutzgerätewartes Frank Derks vorgetragen und einen Rückblick auf den Ausbildungsstand gegeben. Der Bericht des Kassenwarts, wurde von Markus Schlimme vorgetragen. Der Mitgliederstand 2011 ist auf 318 gesunken und der Kassenbestand beträgt 65,08 €. Ihm ist von den Kassenprüfern Ulf Westeroth und Norbert Grieb eine einwandfreie Kassenführung bestätigt worden und es wurde von der Versammlung Entlastung erteilt. Es folgten Beförderungen und Ehrungen. Als erstes wurden Günther Hohaus und Walter Bockfeld in die Altersabteilung verabschiedet. Sie haben das 62igste Lebensjahr erreicht und dürfen somit nicht mehr am aktiven Dienst teilnehmen. Für 25 jährigen aktiven Feuerwehrdienst wurden die Kameraden Jens Michaelis, Markus Schlimme und Lars Brandes ausgezeichnet danach wurde Kai Wegener zum Oberlöschmeister befördert. Im Punkt 8 der Tagesordnung waren Grußworte der Gäste eingeplant, die auch reichlich davon gebrauch machten. Brandmeister Frank Derks gab bekannt, dass im Jahr 2012 am 07.07.2012 ein Tag der offenen Tür stattfinden wird und am 15.09.2012 eine Tagesfahrt, deren Ziel noch nicht fest steht. Er bedankte sicht für die geleisteten Dienste bei allen Kammeraden und verabschiedete sich als Ortsbrandmeister, da seine Zeit von 2 Jahren, für die er kommisarisch bestellt wurde, abgelaufen ist. Die Bürgermeisterin Astrid Eltner übergab die Urkunde und entließ ihn aus dem Ehrenbeamtenverhältnis. Als nächstes übergab sie Kai Wegener die Ernennungsurkunde zum neuen Ortsbrandmeister und Ingo Politz zu seinem Stellvertreter. Kai Wegener bedankte sich noch einmal bei allen,schloß um 21.00 Uhr die Versammlung und lud alle Gäste zu einem Abendessen ein.

mehr lesen