Herzlich willkommen!

Neueste Ereignisse bei der Feuerwehr Wiedelah:

FROHE WEIHNACHTEN

Die Feuerwehr Wiedelah wünscht allen eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

Dienstabend - 23.11.2018

Am 23.11.2018 fand wieder die jährliche Sicherheitsunterweisung durch unseren Sicherheitsbeauftragten statt.

Einsatzalarm - 18.11.2018

Um 2:52 Uhr am 18.11.2018 wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf der Okerbrücke vor Wiedelah hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet. Wir unterstützten die Polizei durch Ausleuchten der Einsatzstelle und das Abstreuen von Flüssigkeiten. Gegen 4:15 Uhr war der Einsatz beendet.
Im Einsatz: LF 16

Fußballturnier der FFW Oker - 17.11.2018

Auf Einladung der FFW Oker fand auch in diesem Jahr wieder ein Fußballturnier statt. Verschiedene Mannschaften spielten um den Burkhard Siebert-Ehrenwanderpokal. Wir konnten den Titel verteidigen und holten den Pokal für ein weiteres Jahr nach Wiedelah.

Halloween - 31.10.2018

Auch in diesem Jahr fand am 31. Oktober wieder eine schaurige Halloween-Party in und am Feuerwehrhaus statt.

Einsatzalarm - 30.10.2018

Am 30.10.2018 wurden wir um 21:33 Uhr zu einem Sturmschaden an die Bahnstecke Vienenburg - Schladen alarmiert. Dort war in Höhe Finkenherd ein Ast unter einem Zug eingeklemmt. Wir sind nach 3 Minuten ausgerückt und waren mit 24 Einsatzkräften und zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Nach Beseitigung des Astes konnte die Beendigung des Einsatzes nach einer Stunde an den Notfallmanager der Bahn gemeldet und anschließend in das Feuerwehrhaus eingerückt werden.
Im Einsatz: LF 16, LF 8

Einsatzalarm - 15.10.2018

Um 8:57 Uhr wurden wir zum dritten Mal zu einem Feuer am Bahndamm zwischen Schladen und Vienenburg alarmiert . Im Anschluss an diesen Einsatz wurden noch 4 weitere kleinere Brandstellen im Verlauf der Bahnlinie Vienenburg-Schladen gemeldet. Die Brände wurden alle mit einem C-Rohr und Kleinlöschmittel bekämpft. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiedekah vor Ort. Nach rund 2 Stunden konnten wir einrücken und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wiederherstellen.
Im Einsatz: LF 16, LF8, Notfallmanager der Bahn

Einsatzalarm - 15.10.2018

Noch während die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt wurde, kam über die Leitstelle ein erneuter Brandeinsatz am Bahndamm. Diesmal brannte eine Fläche von ca. 15 qm und ein Baum. Auch dieser Brand wurde mit dem Schnellangriff abgelöscht.Auch hier waren 18 Mitglieder der Einsatzabteilung im Einsatz. Nach Herstellung der Einsatzbereitschaft konnten alle Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiedelah um 3:30 wieder ins Bett. 
Im Einsatz: LF16, LF8, Polizei 

Einsatzalarm - 15.10.2018

In der Nacht um 2:08 wurden wir zu einem  Vegetatiosbrand am Bahndamm der Strecke Schladen - Vienenburg alarmiert. Es brannten 10 qm Bahndamm. Der Brand wurde mit dem Schnellangriff des LF 16 abgelöscht. 18 Kräfte der Feuerwehr Wiedelah waren im Einsatz. Nach etwa einer halben Stunde rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder her.
Im Einsatz: LF 16, LF 8, Polizei.

Einsatzalarm - 06.10.2018

Am 6.10.2018 wurden wir um 21:22 Uhr zu einem Großfeuer nach Vienenburg alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus brannte der Dachstuhl. Das Feuer drohte sich durch das ganze Gebäudedach auszubreiten. Wir waren als Atemschutzgeräteträger im Innen- und Außenangriff eingesetzt. Zudem übernahmen wir auch für andere eingesetzte Feuerwehren die Atemschutzüberwachung.  Es folgten weitere Löscharbeiten sowie unterstützende Tätigkeiten (Wasserversorgung herstellen, Absicherung, Verkehrssicherung). Nach gut 2,5 Stunden sind wir wieder ins Feuerwehrhaus Wiedelah eingerückt. Nach einer Abschlussbesprechung war der Einsatz um 1:30 Uhr für uns beendet. Ingesamt waren wir mit 17 Personen im Einsatz.
Im Einsatz: LF 16, LF 8, Feuerwehr Vienenburg, andere Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Goslar und Bad Harzburg

Einsatzalarm - 21.09.2018

Am 21.09.2018 wurden wir mittags zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke zwischen Schladen und Vienenburg gerufen. Ein Baum war in Höhe der Eckerbrücke auf die Gleise gestürzt. Wir verschafften uns mit Leitern Zugang über die Brücke Zugang zur Bahnstrecke. Anschließend sägten wir die Äste ab und zogen diese von der Bahnstrecke. Die bis zu 100 Fahrgäste mussten während der Arbeiten im Zug sitzen bleiben, wurden jedoch von der Bereitschaft Vienenburg-Land des DRK versorgt. Mit vor Ort waren auch die Bahnpolizei sowie der Notfallmanager der Bahn. Wir waren mit 22 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort.
Im Einsatz: LF 16, LF 8, DRK

Boßeln in Wiedelah

In Wiedelah war wieder Boßeln angesagt!

 

12:00 Uhr ging es für die Jugendfeuerwehr los. Nach gut drei Stunden höchster Boßelakrobatik war der 2. Platz erreicht.

 

Leider konnte die Kinderfeuerwehr nicht teilnehmen, da gleichzeitig auf Kreisebene der Brandfloh abgenommen wurde - Glückwunsch an die teilnehmenden Kinder und Betreuer, alle haben bestanden!

Teilnahme am Kreis-Orientierungsmarsch in Upen

40 Jahre Jugendfeuerwehr Upen - Feier mit dem Kreis-Orientierungsmarsch

 

Bei schönem Wetter haben wir den 2. Platz erkämpft. Vielen Dank an den Veranstalter und allen Teilnehmern.

Dienstabend - 24.08.2018

Am 24.08.2018 stand beim Dienstabend Technische Hilfeleistung auf dem Programm. Es wurden zwei Übungen durchgeführt. Die Gruppenführer wurden jeweils in die Lage eingewiesen, ihnen stand das HLF16 mit Gruppenstärke zur Verfügung. Mit Zeitdruck im Nacken galt es die Patienten aus dem Fahrzeug zu befreien, maximal 20 Minuten standen jeder Gruppe zur Verfügung.

Einsatzalarm - 22.08.2018

Unter dem Einsatzstichwort „Waldbrand“ wurde die Feuerwehr Wiedelah zu einer Rauchentwicklung im Bereich Alte Heerstraße und Finkenherd alarmiert. Nach Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um Staub handelte, der durch das Aufbringen von Kalk auf einem höher gelegenen Feld entstanden war. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Vienenburg und unsere Fahrzeuge konnten wieder einrücken.
Im Einsatz: LF 16, LF 8, Feuerwehr Vienenburg 

Dienstabend - 09.08.2018

Am 09.08.2018 haben wir die Bekämpfung von Vegetationsbränden bzw. Flächenbränden geübt.

Schützenumzug - 05.08.2018

Bei strahlendem Sonnenschein haben alle Abteilungen der Feuerwehr Wiedelah (also Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr) um Wiedelaher Schützenumzug teilgenommen.

Dienstabend - 27.07.2018

Am 27.07.2018 haben wir unsere Übungen an Objekten im Ort fortgesetzt. Ziel war diesmal die Sporthalle. Nicht nur die Wasserversorgung musste geregelt werden. Auch eine „interessierte“ Zuschauerin hatte zahlreiche Tipps und Hinweise für die Einsatzleitung parat.

Einsatzalarm - 27.07.2018

Um 13:34 Uhr wurden wir am 27. Juli 2018 zu einem Einsatz alarmiert. Gemeldet war eine unklare Rauchentwicklung zwischen Wiedelah und Lengde. Es stellte sich dann heraus, dass es nicht brannte, sondern durch Arbeiten zu einer Staubentwicklung kam.
Im Einsatz: LF 16, LF 8

Einsatzalarm - 26.07.2018

Am 26.07.2018 wurden wir um 16:21 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung nach Wennerode alarmiert. Dort war nach einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Trecker Öl auf die Straße gelaufen. Wir waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.
Im Einsatz: LF 16, LF 8, FFW Vienenburg, Rettungsdienst, Polizei

Atemschutzausbildung - 25.07.2018

Am 28.07.2018 haben wir bei bester Sommerhitze unsere Belastung als Atemschutzgeräteträger getestet. Am Schützenhaus galt es, Gerät über eine Steigung zu tragen. Ein alkoholfreies Weizen gab es als Dankeschön hinterher.

Atemschutzausbildung - 20.07.2018

Zur Atemschutzausbildung trafen wir uns wieder am 20.07.2018 und übten das Vorgehen auf Treppen und in engen Räumen.

Einsatzalarm - 19.07.2018

Am 19.07.2018 wurden wir um 13:32 Uhr zu einem Flächenbrand in die Weidenstraße alarmiert. Dort brannten ca. 20 qm Rasenfläche. Wir waren mit neun Personen (vollbesetzes Fahrzeug) im Einsatz. Im Feuerwehrhaus waren 4 Personen in Reserve. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.
Im Einsatz: LF 16

Einsatzalarm - 14.07.2018

Am 14.07.2018 wurden wir um 18:38 Uhr zur Bergung einer Person alarmiert.

Atemschutzausbildung - 12.07.2018

Am 12.07.2018 fand wieder eine Ausbildung für die Atemschutzgeräteträger starr. Es ging darum, sich bei Alarm ab Ankunft im Feuerwehrhaus so schnell wie möglich komplett auszurüsten: Vollständige persönliche Schutzausrüstung anlegen, im Fahrzeug komplett mit dem Atemschutzgerät ausrüsten sowie ein Funkgerät, Lampe und Feuerwehraxt hinzuzunehmen. Im Anschluss sollte der Angriffstrupp eine B-Leitung, den Verteiler, mit einem Schlauchtragekorb 3 C-Leitungen verlegen und dann mit gefüllter Leitung ins 1.OG vorgehen. Beendet war die Übung dann, wenn der jeweilige Trupp wieder die Treppe hinunter gefangen war. Acht Trupps haben an der Übung teilgenommen.

Einsatzalarm - 09.07.2018

Am 9.7.2018 wurden wir um 16:53 Uhr zu einem Einsatz auf die L518 alarmiert. Ein Kleintransporter war von Oker Richtung Vienenburg frontal gegen einen Baum gefahren. Gemeinsam mit der Feuerwehr Vienenburg wurde der Fahrer geborgen. Gegen 18:00 Uhr wurde eingerückt. Wir waren mit zwei vollbesetzten Fahrzeugen vor Ort.
Im Einsatz: LF 16, LF 8, Feuerwehr Vienenburg, Rüstwagen Feuerwehr Goslar

Schützenumzug in Goslar - 30.06.2018

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir am 30.06.2018 am traditionellen Umzug des Schützen- und Volksfestes in Goslar teilgenommen. Gemeinsam mit anderen Feuerwehren aus dem Stadtverband ging es durch die Goslarer Innenstadt. Besonders schön war, dass zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer die Straßen säumten.

Atemschutzausbildung - 29.06.2018

Am 29.06.2018 stand wieder der turnusmäßige Durchgang durch die Atemschutzübungsstrecke bei der FTZ in Goslar auf dem Programm. 

Einsatzalarm - 26.06.2018

Um 18:39 Uhr am 26.06.2018 wurde die Feuerwehr Wiedelah über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz alarmiert. Gemeldet war eine Rauchentwicklung bei der Firma Mann in derAmtstraße.Nach kurzer Zeit rückten wir mit zwei vollbesetzten Fahrzeugen aus. Das LF 16 übernahm die Brandbekämpfung und Menschenrettung, das LF 8 sorgte für die Wasserversorgung aus der Zisterne amdem Marktplatzan der Bäckerstraße. Während des Einsatzes stellte sich heraus, dass es sich um eine Übung handelte. Nach kurzer Einsatzbesprechung rückten wir gegen 19:20 Uhr wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder her. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Familie Mann für die Zurverfügungstellung der Lagerhalle!
Im Einsatz: LF 16, LF 8

Hydrantenüberprüfung - 22.06.2018

Am 22.06.2018 haben wir die alljährliche Hydrantenüberprüfung durchgeführt. Dabei prüfen wir alle Hydranten im Ort auf ihre Funktionsfähigkeit.

Hier geht's zu weiteren Einsätzen und Veranstaltungen ....

Auch am 31.10.2018 wurde wieder eine schaurige Halloween-Party im Feuerwehrhaus veranstaltet.